Allgemeine Verkaufsbedingungen

Allgemeine Verkaufsbedingungen.

Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich für Produkte, die von Minnelea s.r.l. mit Sitz in Rom über Tufo n vertrieben werden. 8 / C, eingetragen im Handelsregister von Rom mit p. MwSt. 15381801008, Grundkapital von 10.000,00 Euro i.v. (MINNELEA) über die Website www.minnelea.it. Die Website bietet einen Marktplatz, über den Dritte (Anbieter) ihre Produkte bewerben und / oder verkaufen können. Die Produkte werden daher nicht direkt von MINNELEA, sondern von jedem einzelnen Verkäufer je nach Fall verkauft. Aufgrund von Vereinbarungen zwischen jedem Verkäufer und MINNELEA ist der Benutzer verpflichtet, den für den Kauf von Produkten fälligen Betrag direkt an den Verkäufer zu zahlen.

Die Site ist Eigentum von MINNELEA, die auch Inhaber des Domainnamens der Site ist.

1. Geltungsbereich

1.1 Der Verkauf von Produkten über die Website (Produkte) stellt einen Fernabsatzvertrag dar, der durch Kapitel I Titel III (Artikel 45 und folgende) des Gesetzesdekrets vom 6. September 2005 geregelt wird. 206 (Verbrauchergesetzbuch) und durch Gesetzesdekret vom 9. April 2003, n. 70, die die Disziplin des elektronischen Geschäftsverkehrs enthält.

1.2 Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für alle Verkäufe der Verkäufer auf der Website.

1.3 Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen können jederzeit geändert werden. Alle Änderungen und / oder neuen Bedingungen sind ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung im Abschnitt "Allgemeine Verkaufsbedingungen" der Website in Kraft. Aus diesem Grund wird den Benutzern empfohlen, regelmäßig auf die Website zuzugreifen und vor dem Kauf die aktuellste Version der Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu konsultieren. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Allgemeinen Verkaufsbedingungen.

1.4 Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln nicht den Verkauf von Produkten und / oder die Erbringung von Dienstleistungen durch andere Personen als die Verkäufer, die auf der Website über Links, Banner oder andere Hypertext-Links präsent sind. Vor der Durchführung von Handelsgeschäften mit diesen Unternehmen müssen deren Verkaufsbedingungen überprüft werden. MINNELEA und die Verkäufer sind nicht für die Erbringung von Dienstleistungen und / oder den Verkauf von Produkten durch solche Unternehmen verantwortlich. Auf den Websites, auf die über diese Links zugegriffen wird, führt MINNELEA keine Kontrolle und / oder Überwachung durch. MINNELEA ist weder für den Inhalt solcher Websites noch für Fehler und / oder Auslassungen und / oder Verstöße gegen das Gesetz verantwortlich.

2. Einkäufe auf der Site

2.1 Der Zugang zu den über die Website getätigten Verkäufen ist ausschließlich Benutzern vorbehalten, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

2.2 Der Zugriff auf die Angebote auf der Website ist nur Nutzern gestattet, die Verbraucher im Sinne von Art. Sind. 3, co. 1, Buchstabe a) des Gesetzesdekrets 206/2005 (Verbrauchergesetzbuch), definiert als die Personen, die in Bezug auf den Kauf von Produkten zu Zwecken handeln, die nicht der letztendlich ausgeübten gewerblichen, handwerklichen, unternehmerischen oder beruflichen Tätigkeit entsprechen.

2.3 Unter keinen Umständen dürfen auf der Website Käufe von Einzelhändlern oder Großhändlern oder im Allgemeinen von allen Personen getätigt werden, die beabsichtigen, Produkte zum Zwecke des späteren Wiederverkaufs zu kaufen. Daher ist es solchen Personen untersagt, auf der Website Einkäufe zu tätigen.

2.4 MINNELEA behält sich das Recht vor, Bestellungen abzulehnen oder zu stornieren, die von einem Nutzer stammen, mit dem es sich in Verbindung befindet oder bei dem mindestens einer der Verkäufer einen Rechtsstreit hat. (ii) von einem Nutzer, der zuvor gegen die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen und / oder Bedingungen und / oder die Bestimmungen eines Kaufvertrags verstoßen hat; (iii) von einem Benutzer, der in Betrug jeglicher Art und insbesondere in Betrug im Zusammenhang mit Kreditkartenzahlungen verwickelt war; (iv) Benutzer, die falsche, unvollständige oder auf andere Weise ungenaue Identifikationsdaten angegeben haben oder die MINNELEA-Dokumente, die auf der Grundlage dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen angefordert wurden, nicht umgehend von diesen gesendet haben oder die ungültige Dokumente eingereicht haben; (v) von Nutzern, die keine ausreichenden Solvabilitätsgarantien geben.

3. Registrierung auf der Site

3.1 Der Kauf von Produkten auf der Site ist sowohl für registrierte Benutzer, als auch für nicht registrierte Benutzer möglich. Die Registrierung auf der Site ist kostenlos. Um sich für die Site zu registrieren, muss der Benutzer das Registrierungsformular auf dieser Site ausfüllen.

3.2 Die Anmeldedaten dürfen nur vom Benutzer verwendet und nicht an Dritte verkauft werden. Der Nutzer verpflichtet sich, diese geheim zu halten und dafür zu sorgen, dass niemand Zugang hat, sowie MINNELEA unverzüglich zu informieren, indem er sich an sie gemäß Art. 13, bei Verdacht auf missbräuchliche Verwendung und / oder Offenlegung derselben. Der Benutzer garantiert, dass die während des Registrierungsprozesses auf der Website angegebenen persönlichen Daten vollständig und wahrheitsgemäß sind. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, MINNELEA von allen Schäden, Schadensersatzansprüchen und / oder Strafen freizustellen, die sich aus dem Verstoß des Benutzers gegen die Regeln für die Registrierung auf der Website oder für die Aufbewahrung von Anmeldeinformationen ergeben und in irgendeiner Weise damit verbunden sind .

4. Informationen, die auf den Vertragsschluss abzielen

4.1 In Übereinstimmung mit dem Gesetzesdekret vom 9. April 2003, n. Gemäß den Bestimmungen über den elektronischen Geschäftsverkehr informiert MINNELEA den Nutzer im Namen der Verkäufer darüber, dass:

- Um den Kaufvertrag für ein oder mehrere Produkte auf der Website abzuschließen, muss der Benutzer ein Bestellformular in elektronischem Format ausfüllen und es elektronisch an MINNELEA senden, wobei er den Anweisungen folgt, die von Zeit zu Zeit auf der Website und auf dieser Website erscheinen begleiten die verschiedenen Phasen des Kaufs;

- Der Vertrag kommt zustande, wenn das Bestellformular beim Server MINNELEA eingeht.

- Sobald Sie sich registriert haben, das Bestellformular und die Bestätigung erhalten haben, dass die Zahlung des Gesamtbetrags genehmigt wurde, sendet Ihnen MINNELEA eine E-Mail an die in der Auftragsbestätigung angegebene E-Mail-Adresse mit einer Zusammenfassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Verkaufsbedingungen und für den Vertrag geltende Sonderbedingungen, Angaben zu den Eigenschaften des Kaufgegenstandes, detaillierte Preisangaben, verwendete Zahlungsmittel, Angaben zum Widerrufsrecht, Lieferkosten und etwaige Mehrkosten Die Laufzeit des Vertrags, sofern zutreffend, sowie im Falle einer automatischen Vertragsverlängerung die Angabe der Bedingungen für die Beendigung des Vertrags und die Kundendienstkontakte, an die sich der Benutzer wenden kann, um Unterstützung und / oder Beschwerden zu erhalten. Es wird empfohlen, die E-Mail-Quittung als Kaufnachweis aufzubewahren.

- Das Bestellformular wird in der Datenbank von MINNELEA für die zur Ausführung der Bestellung erforderliche Zeit und auf jeden Fall gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gespeichert. Der auf der Site registrierte Benutzer kann Ihre Bestellung über Ihr Profil überprüfen. Der Benutzer, der sich nicht auf der Site angemeldet hat, kann dies tun, indem er sich an MINNELEA unter den in Art. 4 angegebenen Adressen wendet. 13.

5. Gültigkeit der Preise

5.1 Alle Preise sind in Euro (€) angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Kosten für den Versand und etwaige zusätzliche Gebühren, einschließlich Mehrwertsteuer und ausgedrückt in Euro (€), werden im Bestellformular ausdrücklich und separat angegeben, bevor der Benutzer mit der Übermittlung derselben sowie der E-Mail-Bestätigung fortfährt der Bestellung. In diesem Fall ist es möglich, dass einige Produkte unter Befreiung von der Mehrwertsteuer verkauft werden, wenn er auf der Website die erforderlichen Informationen bereitstellt.

5.2 Der Preis der Produkte kann vom Verkäufer jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden, vorausgesetzt, der dem Benutzer in Rechnung gestellte Preis wird auf dem Informationsblatt veröffentlicht, das die Hauptmerkmale des Produkts (Produktblatt) zum Zeitpunkt der Veröffentlichung beschreibt Einreichung der Bestellung. Preisänderungen (Zu- oder Abschläge) nach Übermittlung der Bestellung werden nicht berücksichtigt.

5.3 Auf der Website können Ihnen Produkte zu ermäßigten Preisen zum Verkauf angeboten werden. Der auf der Website angegebene Gesamtpreis (Price Slashed), für den der vom Verkäufer gewährte Rabatt berechnet wird, entspricht der auf der Website veröffentlichten Preisliste oder der öffentlich zugänglichen Preisliste.

6. Bestellungen - Produktinformationen

6.1 Der Versand des Produkts erfolgt erst, nachdem der Verkäufer die Bestätigung der Zahlungsermächtigung für den fälligen Gesamtbetrag erhalten hat, der sich aus dem Kaufpreis, den gegebenenfalls anfallenden Lieferkosten und etwaigen zusätzlichen Kosten, wie im Bestellformular angegeben, zusammensetzt ( Gesamtbetrag fällig). Für den Fall, dass der Gesamtbetrag nicht gezahlt wird oder das gute Ergebnis der Zahlung nicht bestätigt wird, gilt der Kaufvertrag als automatisch gemäß und für die Zwecke der Kunst gekündigt. 1456 c.c ..

6.2 Die Produkte werden erst nach Zahlung des Gesamtbetrags Eigentum des Nutzers. Das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der Produkte aus Gründen, die MINNELEA und / oder dem Verkäufer nicht zuzurechnen sind, geht stattdessen auf den Benutzer über, wenn der Benutzer oder ein von ihm benannter Dritter vom Beförderer abweicht. in materiellen Besitz der Produkte gelangen.

6.3 Jedem Produkt liegt eine Produktkarte bei. Die Bilder und Beschreibungen auf der Website geben die Eigenschaften der Produkte so genau wie möglich wieder. Die Farben der Produkte können jedoch von den tatsächlichen Auswirkungen der Einstellungen der Computersysteme, Computer oder Mobilgeräte (z. B. Mobiltelefone oder Smartphones, einschließlich des iPhones) abweichen, die die Benutzer für ihre Anzeige verwenden. Die im Produkt enthaltenen Abbildungen des Produkts können sich außerdem in der Größe oder im Zusammenhang mit dem Zubehör des Produkts unterscheiden. Diese Abbildungen sind daher als Richtwerte und mit Toleranzen zu verstehen. Für die Zwecke des Kaufvertrages ist die Beschreibung des Produkts maßgebend, die in dem vom Benutzer zugesandten Bestellformular enthalten ist.

7. Die Verfügbarkeit der Produkte

7.1 Die Anzahl der auf der Website angebotenen Produkte ist begrenzt. Auch aufgrund der Möglichkeit, dass mehrere Benutzer gleichzeitig dasselbe Produkt erwerben können, kann es vorkommen, dass das bestellte Produkt nach Übermittlung der Bestellung nicht mehr verfügbar ist.

7.2 In jedem Fall der Nichtverfügbarkeit des bestellten Produkts, unbeschadet der dem Benutzer gesetzlich zustehenden Rechte, insbesondere aus Kapitel XIV von Titel II von Buch IV des Bürgerlichen Gesetzbuchs, wird der Benutzer unverzüglich von e -Mail. Der Nutzer ist dann berechtigt, den Vertrag unbeschadet des Anspruchs auf Schadensersatz sofort zu kündigen, und zwar zu den in Art. 61, IV und V) der Verbrauchskodex. In dem Fall, in dem der Benutzer von der richtigen Auflösung gemäß Art. 1 Gebrauch macht. 61, IV und V Komma, Verbrauchergesetzbuch, oder in jedem Fall, in dem die Zahlung des geschuldeten Gesamtbetrags bereits stattgefunden hat, wird der Verkäufer unbeschadet des Rechts des Nutzers auf Schadensersatz die Rückzahlung dieses Betrags veranlassen unverzüglich und in jedem Fall innerhalb einer Frist von höchstens 30 Arbeitstagen ab Absendung der Bestellung. Der Erstattungsbetrag wird dem Benutzer per E-Mail mitgeteilt. Dieser Betrag wird auf dem gleichen Zahlungsmittel gutgeschrieben, das der Benutzer für den Kauf verwendet hat. Verzögerungen bei der Gutschrift können von der Bank, der Art der Kreditkarte oder der Zahlungslösung abhängen. In jedem Fall entspricht das Valutadatum dem der Abbuchung.

8. Lieferung der gekauften Produkte

8.1 Die Produkte werden in Italien und in alle Länder der EU geliefert.

8.2 Die Lieferung erfolgt gegen Entgelt. Die Versandkosten gehen zu Lasten des Benutzers, sofern beim Kauf und / oder in anderen Teilen der Website nichts anderes angegeben ist. Die Höhe der vom Benutzer im Zusammenhang mit einer bestimmten Bestellung geschuldeten Lieferkosten wird während des Kaufvorgangs, in der Zusammenfassung der Bestellung und in jedem Fall, bevor der Benutzer fortfährt, ausdrücklich und gesondert angegeben (in Euro und einschließlich Mehrwertsteuer) zur Übertragung derselben. Die Lieferbedingungen werden während des Kaufvorgangs und in der Zusammenfassung der Bestellung sowie jeweils vor dem Absenden der Bestellung durch den Nutzer ausdrücklich angegeben. Bei Nichteinhaltung einer bestimmten Lieferfrist beträgt diese jeweils 30 Tage ab Vertragsschluss.

8.3 Die Lieferverpflichtung wird durch die Übertragung der Materialverfügbarkeit oder auf andere Weise der Kontrolle der Produkte auf den Benutzer erfüllt.

Es ist Sache des Benutzers, den Zustand des Produkts zu überprüfen, das ihm vorgelegt wurde bzw. aus dem er ausscheidet. Dessen ungeachtet geht das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der Produkte aus Gründen, die MINNELEA und / oder dem Verkäufer nicht zuzurechnen sind, auf den Benutzer über, wenn der Benutzer oder ein von ihm benannter Dritter vom Beförderer abweicht, und In materiellen Besitz des Produkts gelangt, wird der Benutzer aufgefordert, die Anzahl der eingegangenen Produkte zu überprüfen und sicherzustellen, dass die Verpackung intakt, nicht beschädigt, weder nass noch wie auch immer verändert ist, auch in Verschlussmaterialien und dem von ihm in seinem Namen genannten Hinweis Auf dem Beförderungsdokument des Beförderers sind eventuelle Unregelmäßigkeiten zu vermerken, die das Paket vorbehaltlos annehmen. Die vorbehaltlose Entgegennahme der Waren erlaubt es dem Benutzer in der Tat nicht, im Falle eines Verlusts oder einer Beschädigung der Produkte gegen den Spediteur ein Urteil zu fällen, es sei denn, der Verlust oder die Beschädigung ist auf Vorsatz oder grobe Absicht zurückzuführen Fahrlässigkeit des Kuriers selbst und mit Ausnahme des zum Zeitpunkt der Lieferung nicht erkennbaren teilweisen Verlusts oder Schadens, sofern im letzteren Fall der Schaden als gerade erst eingetreten und spätestens acht Tage nach Erhalt angezeigt wird. Für den Fall, dass das Paket Manipulations- oder Änderungsnachweise aufweist, wird dem Benutzer empfohlen, den Kundendienst unverzüglich zu benachrichtigen. Es bleibt in jedem Fall die Anwendung der Bestimmungen über das Widerrufsrecht und die gesetzliche Konformitätsgarantie.

8.4 Auf der Website gekaufte Produkte werden an die vom Benutzer angegebene Adresse gesendet und geliefert. Die Lieferung erfolgt, sofern auf der Website nicht anders angegeben, von Zeit zu Zeit per Kurier, der für den Versand verantwortlich ist. Der Benutzer erkennt an, dass der Rücktritt vom Produkt eine klare Verpflichtung aus dem Kaufvertrag ist. Für den Fall, dass das gekaufte Produkt nicht geliefert wird oder sich in Bezug auf die Lieferbedingungen, die während des Kaufvorgangs und in der Auftragsbestätigung angegeben wurden, verzögert, gelten die Angaben gemäß Art. 61 des Verbrauchergesetzbuches.

9. Zahlungsweise

9.1 Die Zahlung kann per Kreditkarte, Überweisung oder per PayPal-Zahlungslösung erfolgen. In dem Fall, dass eines dieser Mittel / Lösungen nicht für ein bestimmtes Produkt verwendet werden kann, wird dies spätestens zu Beginn des Kaufvorgangs auf der Website deutlich angegeben.

9.2 Die Rechnung wird vom Verkäufer auf Wunsch des Kunden ausgestellt. Für die Ausstellung der Rechnung haben die vom Nutzer ausdrücklich zur Verfügung gestellten Informationen Vorrang, die er für wahrheitsgemäß erklärt und garantiert, und die bereit sind, MINNELEA und den Verkäufer von jeglichen Schäden freizustellen, einschließlich der von einer zuständigen Behörde verhängten Sanktionen. es kann im Falle der Nichteinhaltung desselben zum selben Ergebnis führen.

9.3 Zahlung per Kreditkarte

9.3.1 Die Zahlung der Produkte kann per Kreditkarte direkt über die Website erfolgen. Die Abbuchung erfolgt erst, nachdem (i) die Daten der Kreditkarte überprüft wurden, die der Benutzer für die Zahlung verwendet hat; und (ii) dem Aussteller der vom Benutzer verwendeten Kreditkarte wird die Autorisierung zur Belastung erteilt.

9.3.2 Um die Sicherheit der auf der Website getätigten Zahlungen zu gewährleisten und Betrug zu verhindern, behält sich MINNELEA das Recht vor, den Benutzer per E-Mail auf die gleiche Weise aufzufordern, eine Kopie der Vorder- / Rückseite der Website zu senden Personalausweis und, falls sich der Inhaber der Bestellung von dem Namen auf dem Personalausweis unterscheidet, dessen Personalausweis. Das Dokument muss gültig sein. In der E-Mail-Anfrage wird angegeben, innerhalb welcher Frist das Dokument an MINNELEA gesendet werden muss. Dieses Datum darf in keinem Fall länger als 5 Werktage nach Eingang der Anfrage des Nutzers sein. Warten auf das angeforderte Dokument, wird die Bestellung ausgesetzt. Der Nutzer ist verpflichtet, die erforderlichen Unterlagen innerhalb der angegebenen Frist zu übersenden.

9.3.3 Wenn MINNELEA diese Dokumente nicht innerhalb der in der E-Mail-Anfrage angegebenen Frist erhält oder abgelaufene oder ungültige Dokumente erhält, wird der Vertrag mit dem Verkäufer gemäß und zu den Zwecken der Kunst zurückgezogen. 1456 c.c. und die Bestellung später storniert, mit Ausnahme des Rechts des Verkäufers auf Ersatz des erlittenen Schadens. Die Auflösung des Vertrages, über die der Nutzer innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Ablauf der von MINNELEA geforderten Frist für die Einreichung der Unterlagen per E-Mail informiert wird, hat die Stornierung der Bestellung zur Folge. mit konsequenter Rückerstattung des fälligen Gesamtbetrags.

9.3.4 Im Falle des Eingangs bei MINNELEA ist die Dokumentation für die in der E-Mail gemäß Artikel angegebene Frist gültig. 9.3.2 Die Lieferbedingungen beginnen ab dem Tag des Eingangs derselben.

9.4 Zahlung per PayPal Zahlungslösung

9.4.1 Die Zahlung der auf der Website gekauften Produkte kann über die PayPal-Zahlungslösung erfolgen. Wenn Sie als Zahlungsmittel PayPal auswählen, wird er auf die Website www.paypal.it weitergeleitet, auf der die Zahlung für die Produkte gemäß dem von PayPal vorgesehenen und geregelten Verfahren und den vereinbarten Vertragsbedingungen erfolgt zwischen dem Benutzer und PayPal. Die auf der PayPal-Website eingegebenen Daten werden von dieser direkt behandelt und nicht an MINNELEA weitergegeben oder weitergegeben. Dieser kann dann die Daten der Kreditkarte, die mit dem PayPal-Konto des Benutzers verknüpft ist, oder die Daten eines anderen mit diesem Konto verbundenen Zahlungsinstruments nicht kennen und nicht speichern.

9.4.2 Bei Zahlung per PayPal wird der fällige Gesamtbetrag dem Benutzer im Rahmen des Vertragsabschlusses über die Website von PayPal in Rechnung gestellt. Im Falle der Kündigung des Kaufvertrags und in jedem anderen Fall einer Rückerstattung aus irgendeinem Grund wird der Betrag der Rückerstattung, der Ihnen zusteht, dem PayPal-Konto desselben gutgeschrieben. Das Zeitguthaben für das mit diesem Konto verknüpfte Zahlungstool hängt ausschließlich von PayPal und dem Bankensystem ab. Sobald Sie den Akkreditierungsauftrag zugunsten eines solchen Kontos erteilt haben, haftet MINNELEA nicht für Verzögerungen oder Fehler bei der Gutschrift des Betrags der Rückerstattung an den Benutzer, die der Benutzer direkt an PayPal weiterleiten muss.

9.5 Zahlung per Überweisung

9.5.1 Der Benutzer kann die Zahlungen auf der Website auch per Überweisung gemäß den Anweisungen auf der Website vornehmen.

10 Widerrufsrecht

10.1 Der Benutzer, der in der Eigenschaft eines Verbrauchers handelt, hat das Recht, innerhalb von vierzehn (14) Kalendern vom mit dem Verkäufer geschlossenen Vertrag zurückzutreten, ohne dass andere als die in diesem Artikel vorgesehenen Kosten anfallen und ohne Angabe des Grundes Tage (Widerrufsfrist). Die Widerrufsfrist läuft nach 14 Tagen ab:

(a) Im Fall einer Bestellung in Bezug auf ein einzelnes Produkt erwirbt der Benutzer oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, ab dem Tag den physischen Besitz des Produkts.

(b) im Fall einer Mehrfachbestellung mit Lieferungen, die von dem Tag getrennt sind, an dem der Benutzer oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den physischen Besitz des letzten Produkts erlangt; oder

c) im Falle einer Bestellung im Zusammenhang mit der Lieferung eines Produkts, das aus Chargen oder mehreren Teilen besteht, erwirbt der Benutzer oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den physischen Besitz des letzten Loses oder Stücks;

(d) im Falle eines Vertrags über Dienstleistungen oder digitale Inhalte, die nicht auf einem materiellen Datenträger bereitgestellt werden, der Tag des Vertragsabschlusses.

Minnelea weist den Benutzer darauf hin, dass das Widerrufsrecht für verderbliche Lebensmittel in diesem Sinne ausgeschlossen ist, dh für Produkte, die innerhalb von 14 Tagen ab Lieferung an den Benutzer verfallen.

10.2. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Nutzer den Verkäufer vor Ablauf der Widerrufsfrist über seine Entscheidung zum Widerruf informieren.

10.3 Zu diesem Zweck kann der Benutzer eine Widerrufserklärung an die folgende E-Mail senden: support@minnelea.com.

10.4 Im Falle eines Widerrufs, der Rücksendung des Produkts, kann der Benutzer einen Spediteur seiner Wahl verwenden. In diesem Fall muss der Benutzer, nachdem er von dem Widerrufsrecht gemäß den Bestimmungen dieses Artikels Gebrauch gemacht hat, das Produkt an den Verkäufer zurücksenden durch Nutzung des Luftfrachtführers (auf eigene Kosten) unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Datum, an dem er MINNELEA seine Entscheidung zum Rücktritt mitgeteilt hat. Die Frist ist gewahrt, wenn der Nutzer das Produkt vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen zurücksendet. Das Produkt muss in geeigneter Weise geschützt und verpackt an die Adresse gesendet werden, die in Form eines einzelnen Verkäufers auf der Website angegeben ist. Die direkten Kosten für die Rücksendung des Produkts an den Verkäufer gehen zu Lasten des Benutzers. Die Rücksendung des Produkts an den Verkäufer erfolgt auf Verantwortung des Benutzers; Das Produkt wird in dem Moment zurückgegeben, in dem es an den Spediteur geliefert wird.

10.5 Wenn der Benutzer den Vertrag mit dem Verkäufer kündigt, erstattet dieser den von Ihnen für das Produkt gezahlten Gesamtbetrag, einschließlich etwaiger Versandkosten, unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Kalendertage nach dem Tag zurück der Verkäufer wurde über die Entscheidung des Nutzers informiert, vom Vertrag zurückzutreten; ohne damit verbundene Aufwendungen für die Rücksendung. Die Rückerstattung erfolgt mit dem gleichen Zahlungsmittel, das der Benutzer für die erste Transaktion verwendet hat. in keinem Fall hat der Nutzer durch die Erstattung irgendwelche Kosten zu verursachen.

Die Rückerstattung kann bis zum Erhalt der Ware oder bis zum Abschluss der Demonstration seitens des Nutzers, der die Ware zurückgesandt hat, ausgesetzt werden, sofern dies zuvor geschehen ist.

10.6 Der Benutzer haftet für einen etwaigen Wertverlust der Waren, der sich aus der Handhabung des Produkts ergibt, der nicht zur Feststellung der Art, Eigenschaften und Funktionsweise des Produkts erforderlich ist. Das Produkt muss weiterhin mit normaler Sorgfalt aufbewahrt, gehandhabt und inspiziert und unbeschädigt, vollständig, funktionsfähig, mit sämtlichem Zubehör und Prospekten, mit noch intakt am Produkt angebrachten Identifikationsetiketten, Etiketten und Einwegplomben zurückgegeben werden und nicht manipuliert, sowie perfekt geeignet für die Verwendung, für die es bestimmt ist und frei von Anzeichen von Verschleiß oder Schmutz. Der Widerruf gilt im Übrigen für das gesamte Produkt. Sie kann daher nicht in Bezug auf Teile und / oder Zubehör (die keine eigenständigen Produkte darstellen) des Produkts ausgeübt werden.

10.7 Im Falle, dass der Rücktritt nicht in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der geltenden Bestimmungen ausgeübt wurde, führt dies nicht zur Beendigung des Vertrages und hat folglich keinen Anspruch auf Erstattung. MINNELEA teilt dem Benutzer innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Erhalt des Produkts mit, dass er den Widerrufsantrag abgelehnt hat. Wenn das Produkt bereits beim Verkäufer eingegangen ist, verbleibt es für den Widerruf beim Verkäufer. Dies geschieht auf Kosten und unter der Verantwortung des Benutzers.

10.8 In dem Fall, in dem das Produkt, für das es beim Widerruf verwendet wurde, einen Wertverlust erlitten hat, der sich aus der Handhabung der Waren ergibt, die nicht zur Feststellung der Art, der Eigenschaften und der Funktionsweise des Produkts erforderlich ist, wird die Menge des Produkts berechnet Die Erstattung wird um einen solchen Wertverlust gemindert. Über den Zustand und den sich daraus ergebenden verringerten Betrag der Rückerstattung wird der Verkäufer den Benutzer innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Erhalt des Produkts unter Angabe der Bankkoordinaten für die Zahlung der Rückerstattung informieren vom Benutzer wegen Wertminderung des Produkts zu zahlender Betrag.

10.9 In dem Fall, in dem unter Zugrundelegung einer der gesetzlichen Voraussetzungen das Widerrufsrecht nicht besteht, wird dieser Ausschluss auf dem Produktinformationsblatt und in jedem Fall während des Kaufvorgangs ausdrücklich vorher angekündigt Der Benutzer fährt mit der Übermittlung der Bestellung fort. Denken Sie in jedem Fall an den Benutzer, dass gemäß Art. 59 des Verbrauchergesetzbuches ist das Widerrufsrecht unter anderem ausgeschlossen, wenn der Verkauf zum Gegenstand hat:

(i) Produkte, die sich schnell verschlechtern oder verfallen können;

ii) versiegelte Produkte, die aus hygienischen oder gesundheitlichen Gründen nicht zur Rückgabe geeignet sind und nach der Lieferung geöffnet wurden.

11. Die gesetzliche Konformitätsgarantie

Für alle auf der Website verkauften Produkte gilt die gesetzliche Konformitätsgarantie von art. 128-135 des Gesetzesdekrets Nr. 128-135 des Verbrauchergesetzbuches (die gesetzliche Garantie). Die gesetzliche Gewährleistung bleibt Verbrauchern vorbehalten. Es finden daher nur Nutzer Anwendung, die auf der Website zu Zwecken gekauft haben, die in keinem Zusammenhang mit einer unternehmerischen, kommerziellen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit stehen. Für diejenigen, die auf der Website gekauft haben und die die Qualität der Verbraucher nicht besitzen, gelten die Gewährleistungen für Mängel der verkauften Sache, die Gewährleistung für Mängel von Qualitätszusagen und wesentlichen sowie die sonstigen nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch vorgesehenen Garantien mit seinen Bedingungen, Verstößen und Einschränkungen. Die gesetzliche Garantie wird vom Verkäufer und in keinem Fall von MINNELEA übernommen.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand; außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten - Alternative Streitbeilegung / Online-Streitbeilegung

12.1 Die zwischen den Nutzern der Website und dem Verkäufer geschlossenen Verträge unterliegen italienischem Recht. Unbeschadet des Antrags des Nutzers des Verbrauchers, der nicht seinen gewöhnlichen Aufenthalt in Italien hat, gelten die möglicherweise günstigeren zwingenden Bestimmungen des Rechts des Landes, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, insbesondere in Bezug auf die Frist für die Ausübung von das Widerrufsrecht, die Frist für die Rückgabe der Produkte im Falle der Ausübung dieses Rechts, die Art und Weise und die Formalitäten der Mitteilung derselben sowie die gesetzliche Konformitätsgarantie.

12.2 Es wird darauf hingewiesen, dass im Falle eines Verbrauchers, der diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen anwendet, diese ausführt und auslegt, das zuständige Gericht des Ortes ist, an dem der Benutzer seinen Wohnsitz oder Wohnsitz hat.

12.3 gem. Art. 141-sexies, Absatz 3 des Gesetzesdekrets vom 6. September 2005, Nr. 206 (Verbrauchergesetzbuch), MINNELEA und der Verkäufer informieren den Benutzer, der sich als Verbraucher von Kunst qualifiziert. 3, Absatz 1, Buchstabe a) des Code of the Consumption, der in dem Fall, in dem er dem Verkäufer einen Anspruch direkt vorgelegt hat, aufgrund dessen es jedoch nicht möglich war, den Streit zu lösen, der sich daraus ergibt Der Verkäufer stellt die Informationen in Bezug auf die Stelle oder Stellen der alternativen Streitbeilegung für die Beilegung von Streitigkeiten in Bezug auf die Verpflichtungen aus einem Vertrag, der gemäß diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen (cc.d .. ADR-Stellen, wie in die Artikel 141-bis und folgende des Verbrauchergesetzbuchs), in denen angegeben ist, ob diese Stellen zur Beilegung des Streits herangezogen werden sollen.

Der Verkäufer informiert auch den Benutzer, der sich als Verbraucher von Kunst qualifiziert. 3, Absatz 1, Buchstabe a) des Verbrauchergesetzbuchs, das eine europäische Plattform zur Online-Beilegung von Verbraucherrechtsstreitigkeiten (c.d. die OS-Plattform) eingerichtet hat. Die OS-Plattform ist unter der folgenden Adresse verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/; Über die OS-Plattform kann der Verbraucher die Liste der AS-Stellen einsehen, den Link zur jeweiligen Website finden und ein Verfahren zur Online-Beilegung der Streitigkeiten einleiten, an denen er beteiligt ist.

Unbeschadet des Rechts des Verbrauchers, die sich aus diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen ergebenden Streitigkeiten vor dem ordentlichen zuständigen Gericht zu verklagen, ungeachtet des Ergebnisses des Verfahrens der außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten über die Verbrauchsrelationen durch Rückgriff auf die in Teil V Titel II-bis des Verbrauchergesetzbuchs genannten Verfahren.

12.4 Dem Benutzer, der in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union als Italien ansässig ist, können Sie auch auf alle Streitigkeiten in Bezug auf die Anwendung, Ausführung und Auslegung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen, das europäische Verfahren für geringfügige Forderungen, Verordnung (EG), zugreifen. Nein. 861/2007 des Rates vom 11. Juli 2007, sofern der Streitwert unter Ausschluss aller Zinsen, Aufwendungen und Auslagen nicht höher ist, - Euro 2.000,00. Der Wortlaut der Verordnung ist auf der Website www.eur-lex.europa.eu verfügbar.

13. Kundendienst und Beschwerden

13.1 Es ist möglich, Informationen anzufordern, Mitteilungen zu senden oder Unterstützung bei der Einreichung von Ansprüchen zu erhalten, indem Sie sich mit den folgenden Methoden an den Kundendienst wenden:

- per Post an die Adresse MINNELEA, Rom, über Tufo n. 8 / C (00157)

- per E-Mail an die Adresse support@minnelea.com

- telefonisch unter der Nummer +39 328 7017040

13.2 MINNELEA oder der Verkäufer (je nachdem, welcher Fall vorliegt) werden auf Reklamationen innerhalb von fünf Arbeitstagen nach Erhalt derselben antworten.